• CMS2010 von CompostManager

    Das weltweit einzige System zur

    Kontrolle und Steuerung der Kompostierung
  • Misst Feuchtigkeit, Temperatur,

    Sauerstoff und die Kohlendioxyd Konzentration

    und ermöglicht somit die vollständige Analyse und Erfassung aller Daten des Kompostierungsprozesses
  • "Im Jahr bevor wie mit CompostManager gearbeitet haben,

    hatten wir 60 Beschwerden aufgrund von Geruchsbelästigung

    Danach hatten wir keine einzige." Gavin Bartlett, Shorts Recycling
  • Das CMS2010 System

    Ein einziges Messinstrument - vier verschiedene Messungen

    Eine wahrlich lohnenswerte Investition
  • Volle Kontrolle über alle Kompostierungsvorgänge

    von ihrem Schreibtisch aus

    Überall in der Welt

Letzte weltweite Bestellungen von CompostManager

SITA UK Ltd, Arkwright IVC, Derbyshire, UK

Remondis, New South Wales, Australia

Cowbridge Compost, South Wales, UK

Cherries Tasmania, Australia

The Green Waste Company, Hayle, Cornwall, UK

Amey UK, Waterbeach, Cambridgeshire, UK

Willen Biogas, Enfield, Hertfordshire, UK

Casella Organics, Portland, Maine, US

St Louis Composting, Missouri, US

Wasatch Integrated Waste Management District, Layton, Utah, US

DEMZ, Agadir, Morocco

Collier Environnemental, Chertsey, Surrey, UK

Viridor Waste Management - Temperature Mapping Sytem UK

Progressive Waste Solutions - Winnipeg, Canada

City of Winnipeg, Canada

University of St. Thomas, St. Paul, Minnesota, USA

Eco Sustainable Solutions Christchurch, UK

ELEPHANT VERT - MALI, WEST AFRICA

W2R BRINGELLY - SYDNEY, AUSTRALIA

CMS2010 von CompostManager:
Das weltweit erste Komplettsystem für perfektes Kompost Management

Auf der ganzen Welt liegen die größten Herausforderungen für die Kompostierungsindustrie in den Bereichen Geruchsvermeidung, dem Austritt von bio-aerosolen Emissionen, der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Umweltrichtlinien sowie der Einbeziehung von BAT (Best Available Techniques, auf deutsch: Besten Verfügbaren Technik). CMS2010 ist in Großbritannien entwickelt und hergestellt und bietet eine Lösung für die umfassenden Herausforderungen, denen die globale Kompostierungsindustrie derzeitig gegenübersteht.

Was ist CMS2010 und wie kann es Ihnen weiterhelfen? Erfahren Sie mehr!

  • Ein einziges Messinstrument zur Bestimmung von Feuchtigkeit, Temperatur, C02 & O2 Konzentrationen
  • Vollständige historische und analytische Daten & Produktionshinweise
  • Hilfe zur Vermeidung von Geruchsbelästigung, Einsparungen im Bereich Arbeits-und Maschinenkosten
  • Größere Verarbeitungskapazität, Produktivität und besserer Ertrag

CompostManager Fallstudie:

A W Jenkinson

A W Jenkinsons Erfahrungen mit CompostManager nach einem Jahr

A W JENKINSONA W Jenkinson ist einer der großen Akteure im Bereich der Aufbereitung von häuslichen und kommerziellen Grünabfällen. Die Firma betreibt eine groß angelegte Einrichtung in Hespin Wood außerhalb von Carlisle, die Grünabfälle entgegen nimmt und diese in qualitativ hochwertigen Kompost weiterverarbeitet und an verschiedene Märkte verkauft. Bereits nach einem Jahr der Benutzung des CompostManager Systems sind die Vorteile für das Unternehmen eindeutig.

Hespin Wood ist die erste einer Reihe von geplanten Kompostierungsanlagen in Großbritannien, die in der Nähe von größeren Ballungsgebieten plaziert werden sollen.

Obwohl das Unternehmen bereits die vier Parameter Temperatur, Feuchtigkeit, Sauerstoff und Kohlendioxyd individuell gemessen hatte, suchte A W Jenkinson nach einer Lösung, um alle vier Faktoren auf einmal mithilfe eines geeigneten Systems mit dazugehöriger Software zu messen und analysieren. A W Jenkinson Mitarbeiter Giles Watson, Leiter der Kompostierungsanlage und verantwortlich für die Einhaltung der gesetzlichen Regeln, erläutert:

Giles Watson und ein Kollege"Der einleuchtende Vorteil von CompostManager besteht darin, dass alle Messungen von einem Instrument  durchgeführt und alle Informationen analysiert werden, um die entsprechenden Anweisungen zur richtigen Behandlung des Kompostes zu geben.”
Er erklärt weiter,

“Wir haben das CompostManager System jetzt seit 12 Monaten aktiv benutzt und während dieser Zeit einen präziseren Einblick in die Faktoren erhalten, die den Kompostierungsprozess beeinflussen. In der Zukunft hoffen wir, diese Informationen  dazu nutzen zu können, den Kompostierungsprozess effizienter zu gestalten.”

Der größte Vorteil des Systems besteht darin, dass es die verschiedenen Parameter, die den Kompostierungsprozess beeinflussen, analysiert und dem Manager der Anlage  Aufschluss darüber gibt, wann der ideale Zeitpunkt zum Umschichten der Kompostmieten gekommen ist.  Außerdem werden Probleme in einzelnen Mieten aufgedeckt und entsprechende Anweisungen zur Korrektur des Kompostierungsvorganges ausgearbeitet. Die gesammelten Informationen werden auch als Beweis dafür genutzt, dass den Anforderungen von PAS 100, dem Industrie Standard für Kompost, entsprochen wird. PAS 100 ist von der British Standards Institution zertifiziert und betrifft unter anderem das Umschichten und die Sanitisierung des Kompostes.

CMS2010 ermöglicht es der Firma A W Jenkinson, den gesamten Kompostierungszyklus zu beschleunigen und die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Gerüchen oder des Austritts von Bio-Aerosolen zu verringern. Das Unternehmen hat außerdem die Erfahrung gemacht, dass der Kompost schneller reift , wodurch sich die Verarbeitungskapazit der Anlage erhöht.

David Hodgson, Produktionsleiter von A W Jenkinson, ergänzt:

“Als Produzent von PAS 100 zertifiziertem Kompost ist es von entscheidender Wichtigkeit, dass wir sowohl unsere Qualitätskontrolle wie auch die Konsistenz des Endproduktes ständig optimieren, wobei uns CMS2010 hervorragende Dienste leistet. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit CompostManager und die eindeutigen Vorteile, die das System unserem Unternehmen bringt".

 

 

Copyright © Compost Manager Ltd 2013. Alle Rechte vorbehalten.| Datenschutzerklaerung | info@compostmanager.com